Das Klima auf dem Sofa

Avatar of SP Bätterkinden-KrälligenSP Bätterkinden-Krälligen - 06. Juni 2019 - Aus dem Präsidium, Medienmitteilung

Das Rote Sofa vom 11. Juni 2019

Das Klima auf dem Sofa, DRegion vom 26. Juni 2019

Unter dem Titel «Das Klima auf dem Sofa» diskutierten am vergangenen Mittwoch jugendliche Vertreterinnen des Klimastreiks und eine Vertreterin der KlimaSeniorinnen mit Gemeinderat Peter Kuhnert über die Forderungen zum Klimaschutz. Die Klimaseniorinnen argumentierten weshalb sie den Bundesrat für die nicht- Erreichung der Pariser Klimaziele vor dem Bundesgericht einklagten. Insbesondere ältere Frauen und Kleinkinder seien durch die klimatischen Veränderungen gesundheitlich gefährdet. Saskia Rebsamen Klimastreikende, äusserte die Meinung das die Ausrufung des Klimanotstandes Notwendig sei, «weil man uns die Zukunft klaut!» Lea Schmid bemerkte, mehrmals Wöchentlich treffe man sich an Sitzungen in verschiedenen Arbeitsgruppen und plane wie die Anliegen von klimastreik einem breiteren Publikum bekannt gemacht werden können. Peter Kuhnert verwies auf das «Förderprogramm Energie» mit welchem die Gemeinde sinnvolle Energiemassnahmen fördern will. Die Veranstaltung endete mit der Feststellung, «ein Umdenken findet statt»!

Oda Müller, KlimaSeniorin, https://klimaseniorinnen.ch

Die KlimaSeniorinnen klagten 2016 den Bundesrat ein. Das unzulängliche staatliche Handeln in Bezug auf die Klimapolitik und auf die Reduktion der Treibhausgase verletze das Recht auf Leben.

Klimastreikende,https://climatestrike.ch

Weil die Politik schläft und den Klimawandel ignoriert, gehen wir auf die Strassen, bis sich etwas ändert! Wir sind Schüler*innen und wir kämpfen für unsere Zukunft.

Peter Kuhnert, SP-Gemeinderat Bätterkinden, Ressortvorsteher Umwelt, Gemeinde und Klima!

Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.

0 Kommentare